Gepostet am 09. Mai 2016 Lifestyle

So essen Eure Kids auf jeden Fall auf

Es ist nicht immer leicht, Kinder zum Essen zu bewegen, vor allem nicht, wenn es um Obst und Gemüse geht. Gut, dass gerade die Kleinen häufig so visuell gesteuert sind, dass man mit ein paar kleinen Tricks, schnell ihr Interesse wecken kann.

Wir zeigen Euch, wie Ihr das Essen für Eure Kids so dekoriert, dass sie auf jeden Fall aufessen.

SOCCX_Obstfisch

Obst-Fisch

Dieser süße Fisch teilt gerne seine leckeren Obstschuppen mit Euren Kindern.

Zutaten:

50 g Heidelbeeren
½ Banane
1 Weintraube
ein Stück Wassermelone

Und so wird’s gemacht:

1. Zunächst schält Ihr die Banane und schneidet sie in einzelne Scheiben. Diese halbiert Ihr dann noch einmal. Danach wascht Ihr die Heidelbeeren und die Weintraube.

2. Jetzt legt Ihr die Bananenscheiben schuppenförmig zu einer Fischform. Für das Fischauge benutzt Ihr eine Hälfte der Weintraube, für das Maul eignet sich ein schmales Stück Wassermelone.

3. Für das Meer dekoriert Ihr die Heidelbeeren einfach am unteren Tellerrand. Wer möchte, kann mit einzelnen Beeren auch noch ein paar Wasserblasen aus dem Fischmaul kommen lassen.

SOCCX_Eulen_Sandwich

Eulen Sandwich

Jeden Tag das gleiche Pausenbrot, das wird schnell langweilig. Unser Eulen Sandwich sieht nicht nur toll aus, sondern wird in der großen Pause auf jeden Fall aufgegessen.

Zutaten:

2 Scheiben Toastbrot
1 EL Frischkäse
1 Scheibe Wurst
1 Scheibe Käse
etwas Eisbergsalat
1 saure Gurke
1 kleine Möhre

Und so wird’s gemacht:

1. Zunächst die Möhre schälen und eine Hälfte davon in Scheiben schneiden. Drei der Möhrenscheiben so schneiden, dass sie wie Krallen und ein Haarbüschel aussehen. Die andere Möhrenhälfte in Streifen schneiden und mit in die Brotdose packen.

2. Dann die zwei Toastscheiben mit Frischkäse bestreichen und darauf etwas in Streifen geschnittenen Eisbergsalat verteilen, der am unteren Rand übersteht. Als Nächstes die Brothälfte mit dem Aufschnitt belegen und die zweite Toastbrotscheibe auflegen.

3. Nun eine Scheibe Käse in zwei gleichgroße Halbmonde schneiden und sie als Flügel seitlich des Sandwichs platzieren.

4. Als letztes nur noch die „Krallen“ am unteren Rand des Sandwichs dekorieren und mit Hilfe von zwei Scheiben saurer Gurke die Augen anbringen. Wer möchte, kann mit Hilfe von kleinen rote Beete Stücken noch Pupillen und ein Schnabel basteln.

Natürlich kann der Belag nach Wunsch verändert werden: Ketchup, Röstzwiebeln, Saucen, Kräuterfrischkäse, Schnittlauch, Ananas, Tomaten – was immer Euren Kindern schmeckt!

SOCCX_Pfannkuchen

Lachende Pfannkuchen

Neben Pizza und Nudeln sind sie das erklärte Lieblingsessen vieler Kids: Pfannkuchen! Für zusätzliche Vitamine sorgt diese lachende Sonne.

Zutaten:

4 Eier
1 EL Zucker
eine Prise Salz
350 ml Milch
300 g Mehl
1 TL Backpulver
10 Heidelbeeren
5 Erdbeeren

Und so wird’s gemacht:

1. Als erstes trennt Ihr die vier Eier in Eigelb und Eiweiß.

2. Die vier Eigelbe kommen in eine Schüssel und werden mit einem Esslöffel Zucker, einer Prise Salz und 350 ml Milch verquirlt.

3. Separat misst man 300 g Mehl ab und gibt einen Teelöffel Backpulver dazu, das Gemisch siebt man in die Schüssel und verrührt es sorgfältig bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

4. Zum Schluss werden die vier Eiweiße steif geschlagen und behutsam untergehoben.

5. Dann muss der Teig abgedeckt werden und darf ein paar Minuten quellen, bevor er in etwas Öl, Butter oder Kokosfett ausgebacken wird.

6. Nun die Heidelbeeren und die Erdbeeren gründlich unter kaltem Wasser waschen und letztere in dünne Scheiben schneiden.

7. Zum Schluss den fertigen Pfannkuchen auf einem Teller mit einem Gesicht aus Heidelbeeren verzieren und aus den in Scheiben geschnitten Erdbeeren Strahlen legen.

Rosa Aiello
Rosa Aiello

SOCCX Fashion Editor