Gepostet am 21. Februar 2016 Lifestyle

Smoothie Bowls

Sie sind nicht nur lecker und wahnsinnig gesund, sondern sehen auch noch gut aus. Die Rede ist von Smoothie Bowls. Wir stellen Euch den neusten Food Trend aus Amerika vor und erklären, warum wir ab jetzt Löffel für Löffel ganz ohne schlechtes Gewissen schlemmen können.

Was ist eine Smoothie Bowl?

Eine Smoothie Bowl ist ein dickflüssiger Smoothie, der im Gegensatz zur normalen Trink-Variante über einen geringeren Flüssigkeitsanteil verfügt. Er wird wie ein Joghurt aus einer Schale (Bowl) gelöffelt. Der Brei ist leicht verdaulich, hält lange satt und liefert jede Menge Vitamine und Eiweiße. So eignen sich Smoothie Bowls vor allem für einen energiegeladenen Start in den Tag.

Wie wird eine Smoothie Bowl zubereitet?

Die Grundlage der Smoothie Bowl bilden, wie bei einem herkömmlichen Smoothie auch, Obst oder Gemüse. Am besten eignen sich tiefgekühlte Früchte, da diese beim Pürieren ein besonders cremiges Ergebnis erzielen. Damit sich die Smoothie Bowl auch wirklich gut löffeln lässt, gibt man dem Brei noch Zutaten wie Chia Samen, Acai- oder Matchapulver, Joghurt, Quark oder Haferflocken hinzu. Zum Schluss folgt das Topping mit Nüssen, Trockenfrüchten, Obst, Beeren oder Schokoladentropfen. Dem Geschmack und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt verraten wir Euch unsere drei Favoriten:

SOCCX_Breakfast_Bowl

1. Breakfast Smoothie Bowl

Zutaten
2 gehäufte EL Magerquark
1 Banane
100 g Himbeeren
1 TL Honig
Chia Samen
Nüsse
Wasser

Zubereitung
Zuerst eine Hälfte der Banane mit Quark und etwas Wasser und den Himbeeren in einen Standmixer geben und pürieren. Wer keinen Mixer zur Hand hat, kann die Zutaten auch mit einer Gabel zu einem Brei verarbeiten.

Nun die Masse in eine Schale geben und den Brei mit der anderen Hälfte der Banane, den restlichen Himbeeren und den Chia Samen sowie den Nüssen dekorieren.

SOCCX_Acai_Smoothie_Bowl

2. Açai Bowl

Zutaten
1 Banane
100 g (gefrorene) Beeren nach Belieben
2 EL Mandelmilch
1 EL Mandelmus
2 EL Acai-Pulver
1 TL Honig

Zubereitung
Einfach alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren bis die gewünschte cremige Konsistenz erreicht ist. Jetzt das Açai-Mus in eine Schüssel füllen und mit Toppings nach Belieben bestreuen, z.B. Chia Samen, Goji-Beeren, frischen Früchten oder Kakaobohnensplitter.

SOCCX_Matcha_Green_Tea_Smoothie_Bowl

3. Matcha Green Tea Smoothie Bowl

Zutaten
100 g Spinat
150 g gefrorene Mangos
1 TL Matcha Pulver
150 ml ungesüßte Mandelmilch
2 gefrorene Bananen
Toppings nach Belieben

Zubereitung
Als Erstes Spinat, Bananen, Mangos und das Matcha-Pulver in einem Mixer solange vermengen bis der Brei eine cremige Konsistenz erreicht hat. Danach die Mandelmilch unterrühren.

Nun den Fruchtcocktail in eine Schale geben und Toppings je nach Geschmack hinzufügen – et voilà, fertig ist das super gesunde Frühstück.

Rosa Aiello
Rosa Aiello

SOCCX Fashion Editor