Gepostet am 23. Februar 2016 Lifestyle

Power Frühstück mit Chia Samen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, das wissen wir alle. Wieso also nicht gleich ein wahres Powerfrühstück daraus machen? Wie das am einfachsten und schnellsten geht?
Mit Chia Samen.

Die Samen sehen unspektakulär aus, doch sie beeindrucken durch eine Vielfalt an Inhaltsstoffen, da sie zum Beispiel überdurchschnittlich viele Antioxidantien, Proteine, Ballaststoffe, Mineralstoffe und Proteine beinhalten, und so besonders lange satt machen und Kraft und Energie spenden. Ob pur genossen, zum Pudding verarbeitet, im Smoothie oder im Brot – Chia Samen stehen ganz oben auf dem Speiseplan gesundheitsbewusster Trendsetter.

Wir stellen Euch unsere drei liebsten Rezepte vor.

SOCCX_Chia_Samen_Pudding

1. Gesunder Chia-Pudding mit Himbeeren

Zutaten:

– 3 EL Chia Samen
– 100 ml Mandelmilch
– 100 g gemischte Beeren
– 4 EL Haferflocken
– 20 frische Himbeeren
– 3 EL griechischer Joghurt

Zubereitung:

1. Als Erstes stellt Ihr zwei Gläser bereit und fügt etwa drei Esslöffel Chia Samen hinzu.

2. Nun die Samen mit Mandelmilch übergießen, etwas verrühren und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Dann die Beerenmischung in der Mikrowelle leicht auftauen lassen und pürieren.

4. Sobald die Samen fest sind, eine dünne Schicht Haferflocken darauf verteilen. Und anschließend das Püree und den griechischen Joghurt aufschichten.

5. Als Topping die frischen Himbeeren darauf geben und servieren.

SOCCX_Chia_Samen_Brot

2. Dunkles Roggen-Dinkel-Vollkornbrot mit Chia Samen

Zutaten:

– 400 g Dinkelkörner
– 400 g Roggenkörner
– 0,75 Liter Wasser
– 4 EL Chia-Samen
– 3 TL Salz
– 4 EL Essig
– 1 Würfel frische Hefe
– 4 EL Zuckerrübensaft
– 100 g Sonnenblumenkerne
– 100 g Kürbiskerne
– 150 g Haferflocken
– 300 g Möhren

Zubereitung:

1. Zunächst die Chia Samen mit Wasser vermischen, gut umrühren und circa 15 bis 20 Minuten quellen lassen.

2. Nun die Sonnenblumen- und Kürbiskerne fein mahlen und mit dem Mehl in eine große Rührschüssel geben. Alles mit einem Löffel gut durchmischen.

3. Jetzt die Möhren zerkleinern und ebenfalls in die Rührschüssel geben und alles gut durchmischen. Es entsteht ein gleichmäßig krümeliger Teig.

4. Als Nächstes Wasser, Zuckerrübensirup, Essig, Salz und Hefe mit einem Rührstab gut vermischen und mit in die Rührschüssel geben.

5. Die Haferflocken unter Rühren hinzugeben und unterrühren.

6. Jetzt eine Kastenform (35cm) mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben und gut verteilen.

7. Im vorgeheizten Backofen drei Stunden bei 150°C (Umluft) fertig backen.

8. Vor Verzehr das fertige Brot mindestens vier Stunden im Backofen abkühlen lassen.

SOCCX_Chia_Samen_Smoothie

3. Blaubeer-Smoothie mit Minze und Chia Samen

Zutaten:

– 100 g Blaubeeren
– 1 Spritzer Zitrone
– 5 Minzblätter
– 1 Banane
– 1/8 Honigmelone
– 15 g Chia Samen
– ca. 125 ml Wasser

Zubereitung:

1. Als erstes die Chia Samen mit 125 ml Wasser verrühren und 10 bis 15 Minuten quellen lassen.

2. Nun die Blaubeeren und Minzblätter waschen und die Banane und die Honigmelone in grobe Stücke schneiden.

3. Jetzt alle Zutaten zusammen mit 1 EL Chia Gel und circa 200 ml Wasser in einem Standmixer pürieren. Fertig!

3 more facts about Chia:

• Die kleinen Powerpakete enthalten dreimal so viel Eisen wie Spinat, fünfmal so viel Kalzium wie Milch und dreimal so viele Antioxidantien wie Heidelbeeren.
• Des Weiteren können Chia Samen das Zwölffache ihres Gewichts an Wasser aufnehmen, indem sie um sich herum eine gelartige Hülle bilden.
• Außerdem verursacht Chia eine langsamere Glukoseabsorption und wirkt somit ausgleichend auf den Blutzuckerspiegel. Also perfekt für Diabetiker.

Rosa Aiello
Rosa Aiello

SOCCX Fashion Editor

YOU MAY LIKE ALSO

Food Trend Salat im Glas

Matcha Love