Gepostet am 24. Juni 2016 Lifestyle

Koffer richtig packen

Für die einen ist es ganz einfach, für andere eine Wissenschaft: das Kofferpacken. Mitunter entwickelt sich daraus ein echtes Drama – spätestens wenn Ihr am Flughafen feststellt, dass Ihr etwas Wichtiges vergessen habt und der Platz im Koffer oder im Handgepäck nicht mehr ausreicht.

Wir zeigen Euch, wie Ihr Euren Koffer mit ganz einfachen und günstigen Mitteln smarter packen könnt und nichts mehr verloren geht.

Koffer richtig packen – Schritt 1: Vorbereitung

Nehmt Euch auf jeden Fall Zeit fürs Packen. Beginnt nicht erst am Vortag oder am Tag der Abreise, sondern arbeitet Eure Packliste Schritt für Schritt über mehrere Tage ab. Außerdem solltet Ihr einen Blick auf die Wettervorhersage für euer Reiseziel werfen. Auch wenn Ihr fest mit 30 Grad und Sonne rechnet, kann Euch das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen.

Koffer richtig packen – Schritt 2: Adresse hinterlassen

Heftet unbedingt ins Innere Eures Koffers einen Aufkleber mit Eurem Namen, Eurer Adresse und Telefonnummer. Falls der Koffer mal verloren geht – und der Kofferanhänger außen abreißt –, könnt Ihr trotzdem benachrichtigt werden und Euer Koffer findet zu Euch zurück.

Koffer richtig packen – Schritt 3: Wertsachen ins Handgepäck

Packt Wertsachen, wie Schmuck, technische Geräte und Eure Medikamente, immer ins Handgepäck, welches ihr immer bei Euch tragt. Sollte Euer Koffer verloren gehen oder gestohlen werden, ist wenigstens alles Wertvolle bei Euch.

SOCCX_Koffer_Packen1

Koffer richtig packen – Schritt 4: Schweres nach unten

Packt im Koffer die schweren Stücke (schwere Schuhe oder große Kosmetiktaschen) in den unteren Teil, damit diese den anderen Inhalt nicht nach unten drücken, wenn Ihr den Koffer hinter euch herzieht. So entstehen auch keine hässlichen Falten in Eurer Kleidung.

Für Eure Schuhe empfehlen wir außerdem Schuhbeutel, damit sie die Kleidung nicht verschmutzen. Legt sie im Koffer mit der Sohle nach oben oder in Richtung Rand, damit sie nicht gedrückt werden.

Koffer richtig packen – Schritt 5: Platzsparend packen

Stopft Socken oder andere weiche Dinge in Stiefel und Schuhe, um Platz im Koffer zu sparen und rollt T-Shirts, leichte Pullis und andere Baumwollkleidung zusammen statt sie zu falten.

Die Rollen eignen sich perfekt, um Lücken im Koffer zu füllen und zerbrechliche Dinge wie Sonnenbrillen oder kleine Accessoires zu schützen. Rollt sie einfach mit ein, damit sie während der Reise geschützt sind.

Koffer richtig packen – Schritt 6: Als Paar über Kreuz packen

Es besteht immer die Gefahr, dass ein Gepäckstück abhandenkommt und dann mit ein oder zwei Tagen Verspätung am Ferienort eintrifft. Deswegen raten wir Paaren den Inhalt ihrer Koffer untereinander zu mischen. Wenn ein Gepäckstück verloren geht, hat jeder genug für die ersten Tage. Wer allein reist, packt einfach eine Unterhose, Socken und den Bikini ins Handgepäck.

SOCCX_Koffer_Packen2

Margaret Melter
Margaret Melter

Social Media Manager