Gepostet am 01. Mai 2016 Event

Tipp: Ladies Only Festival

Ach, wir Frauen sind einfach wunderbare Geschöpfe! Wir finden das sollte auch jenseits vom Weltfrauen- und Muttertag gefeiert werden. Wie wäre es mit einem großen Fest nur für uns Ladies? Großartig! Dann ist unser heutiger Event-Tipp genau das Richtige! Das „Ladies Only Festival“ (LOF) im Europa-Park in Rust. Vier Tage, 200 Workshops, jede Menge Spaß und wie der Name bereits verrät: all das nur für uns Frauen!

Als erstes Festival in Europa verbindet das LOF Elemente aus den Bereichen Fitness, Tanz, Gesundheit, Beauty und Wellness zu einem abgestimmten Wochenend-Paket. Das Beste: Aus all den zahlreichen Workshops und Seminaren lässt sich ein ganz persönliches Tagesprogramm zusammenstellen!
Beitrag_LOF_01
Wie die Idee zum Festival entstand und welche Highlights im Jahr 2017 auf Euch warten, haben wir exklusiv den Projektleiter, Nils Cordell, gefragt:

SOCCX: In diesem Jahr ging das LOF in die dritte Runde, wie entstand eigentlich die Idee zu diesem einzigartigen Event im Europa-Park?
Nils Cordell: Wir waren ursprünglich in der Planung eines Solo-Tanzfestivals analog zum Euro Dance Festival, unserer zweiten großen Veranstaltung im Europa-Park. Und mehr aus einer Laune heraus hatte ich dann den Vorschlag gemacht, nur Damen einzuladen. Nach kurzer Zeit bekamen wir dann überwältigend positive Reaktionen und haben beschlossen, das Konzept umzusetzen.

Die Krone im Logo steht also für …?
Die Krone nimmt sich nicht unbedingt so ernst. Mit einem Augenzwinkern spielt sie mit der Idee, auch als erwachsene Frau für ein paar Tage „ganz Prinzessin“ sein zu dürfen – allerdings ohne Prinzen. Die würden hier nur stören …

Was macht dieses Festival so besonders?
Ganz klar die besondere Atmosphäre – es sind tatsächlich kaum Männer zu sehen. Das funktioniert viel besser als wir anfangs gedacht hatten. Und wir begrüßen unterschiedlichste Besucherinnen; von der Leistungssportlerin über Hobby- und Freizeitbesucherinnen bis hin zu den Damen, die hauptsächlich wegen der Vorträge, den entspannenden Angeboten und dem Abendprogramm kommen. Die Mischung ist wirklich beindruckend.

Fitness, Tanz, Gesundheit, Wellness und Beauty – Euer Programm ist sehr facettenreich, da scheint für jeden etwas dabei zu sein?
Wir versuchen in den knapp 200 Workshops sehr viele Themen abzudecken und auch für verschiedenste Fitnesslevel und Interessen Angebote bereit zu halten. Da man sich ganz bequem spontan vor Ort entscheiden kann, was man zu jeder Stunde besuchen will, erlebt jede Besucherin ein ganz persönliches Festivalprogramm. Es gibt keinen Zeitdruck und man kann jederzeit Pausen einlegen, Workshops antesten – oder einfach auch länger Ausschlafen nach einer langen Partynacht.

In diesem Jahr waren prominente Trainer wie z.B. Christian Polanc für den Bereich Tanz dabei. Auf wen können sich die Besucherinnen 2017 freuen?
Wir verraten noch keine Namen – dafür sind wir noch zu früh in der Planung. Aber in Kooperation mit der IFAA, einem der führenden Anbieter im Aus- und Fortbildungsbereich in der Fitness- und Sportbranche, werden wir in 2017 wieder jede Menge exklusiver und neuer Angebote zeigen und dazu Top-Trainer einladen.

Verraten Sie uns weitere Highlights für das Jahr 2017?
Wir verlängern das Festival: vom 24. bis 27. Februar warten nun volle vier Festivaltage auf die Damen. Und an jedem der vier Abende bieten wir ein Abendprogramm statt wie bisher nur an zwei – auch hier wird noch nichts verraten aber es lohnt sich, in den kommenden Monaten immer mal wieder auf Facebook und auf der Webseite vorbeizuschauen …

Eine kleine Frage hätten wir da noch: Wie ist es so, als Mann ein Festival nur für Frauen zu organisieren?
(lacht). Ich habe ja selber zwei Mädels – es ist manchmal also wie daheim, nur viel größer. Nein im Ernst: Meine Geschäftspartner und ich sind uns dieses Privilegs aber auch der Verantwortung bewusst – und wir erleben, dass eine „Welt ohne Männer“ für ein paar Tage ganz wunderbar funktionieren kann. Es ist schon eine sehr besondere Stimmung, man muss es erleben, das lässt sich gar nicht beschreiben.

Ihr seid jetzt neugierig geworden? Das nächste Festival findet vom 24. bis 27. Februar 2017 im Europa-Park statt. Dann sichert Euch jetzt schnell die Early-Bird Tickets für das LOF im Februar 2017. Der Vorverkauf hat jetzt begonnen. Tickets gibt es hier.
Alle weiteren Infos unter: www.ladies-only-festival.com
Facebook: www.facebook.com/ladiesonlyfestival
Nils_Cordell_01
Zur Person Nils Cordell:
In Kooperation mit Gutmann Events GmbH & Co. KG, der Veranstaltungsagentur von Europas größer Tanzschule Gutmann in Freiburg, organisiert Nils Cordell mit seinem Team seit 2014 das Ladies Only Festival im Europa-Park in Rust. Der verheiratete Vater zweier Töchter lebt und arbeitet in Freiburg im Breisgau.

Rosa Aiello
Rosa Aiello

SOCCX Fashion Editor